2 Siege, 6 Punkte, 18:0 Tore!

2 – 6 – 18 – 0: Es gibt wohl kaum eine Zahlenfolge die “Sonntag nach Maß” besser beschreiben könnte. Die zahlreichen Zuschauer bekamen einen wahrlich nicht langweiligen Wochenabschluss geboten. Unserer Zwoten gelang sogar das Kunststück die Blamage aus Eltville im Torverhältnis zu egalisieren. Bereits von Beginn an übten die Jungs ordentlich Druck aus und stellten die Weichen auf Sieg. Am Ende feuerten der 4-fache

Wenn ein 4:4 sich wie eine Niederlage anfühlt

Vergangenen Sonntag gastierten wir mit beiden Teams beim TuS Breithardt. Die Zuschauer bekamen von Beginn an einen mehr als unterhaltsamen Nachmittag geboten. Die zweiten Teams der Vereine lieferten sich als Warm-Up auf die Nachmittagspartie einen offenen Schlagabtausch. Den zwischenzeitlichen 1:0 Rückstand konnte man im Nachgang zu einer komfortablen 3:1 Führung drehen. Letztlich endete die Partie mit einem knappen 3:2 Erfolg, welcher unsere Reserve wieder etwas

den 05.09.21 streichen wir aus dem Kalender

Versteht sich von selbst: Die Höhe der Niederlagen sind inakzeptabel und da soll es auch keine Ausreden geben. Und dennoch, beide unsere Mannschaften litten am gestrigen Sonntag unter erheblichen Personalproblemen. Nach wie vor plagen unsere Teams viele Verletzungen, Urlaubsabwesenheiten und Krankheiten einzelner Spieler. Das Lazarett wird eher voller als leerer. Aber sei’s drum. Ohne große Umschweife, den gestrigen Tag streichen wir alle aus dem Gedächtnis

Abgesoffen im Rheingau

Durchwachsene englische Woche für beide Teams der SG Laufenselden. Dennoch soll das erfreuliche wie immer zu Beginn genannt werden. Unsere zweite Garde konnte am Dienstag Abend immerhin einen Punkt entführen und bleibt damit weiter ungeschlagen in der Kreisliga C Gruppe 1. Schade, dass man in den vergangenen zwei Spielen gegen Johannisberg und Winkel eine Führung wieder hergeben musste. Nichtsdestotrotz manifestiert sich für unsere Zwote ein

SGL unterstützt Gastgeber Rewe mit Ecocare Impfbus

Am Parkplatz im REWE-Markt Kemel hält demnächst der EcoCare Impfbus. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, machen der Kreis und Ecocare ein Angebot für Impfaktionen vor Ort unter dem Motto „Clever sein – Impfung rein“. Der Impfbus fährt verschiedene Orte an – am Donnerstag, den 26. August ist das in diesem Fall Heidenrod Kemel. Alle weitere Informationen können im nachfolgenden Flyer entnommen werden. Und was

Licht und Schatten an Spieltag 1

Endlich wieder Fußball! Und trotz der Niederlage unserer ersten Mannschaft, überwiegt das Positive. Wir durften endlich wieder vor euch Kicken, die Stimmung war klasse, die Zwote besiegt die Bleidenstädter Dritte mit 3:1 und steigt damit gut in die neue Saison ein. Und auch unsere 1. Mannschaft legte eine engagierte Leistung an den Tag. Ersatzgeschwächt musste man sich letzten Endes mit 1:2 gegen gute Wallrabensteiner geschlagen

Sehnsucht Heimspiel

Ja ist das denn zu fassen?! Wir schreiben den 11.08.2021 und in 4 Tagen steht der erste Pflichtspieltag seit nunmehr einem Dreivierteljahr vor der Haustüre! Die Vorbereitung neigt sich dem Ende und für beide unserer Mannschaften geht es wieder um Punkte. Alle guten Dinge sind wohl drei, denn der Rheingau-Taunuskreis startet somit zum dritten Mal in eine Saison unter Einfluss des Corona-Virus. Die beiden Spielzeiten

Jahreshauptversammlung 2021

Am 17.06.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der SG Laufenselden statt. In harmonischem Rahmen und Corona-konform im Freien begrüßte der 1. Vorsitzende Holger Litzius die in etwa 50 Anwesenden. Zügig wurde die Tagesordnung abgearbeitet. Die Kassenprüfer Marcel Bodenheimer und Florian Jürgens beantragten die Entlastung des Vorstandes. Bei den anstehenden Neuwahlen wurden große Teile des Vorstandes in ihrem Amt bestätigt. Für die ausscheidenden Heidrun Back und Volker

Einladung zur Jahreshauptversammlung der SG Laufenselden 1924 e.V.

Am Donnerstag, den 17.06.2021  findet um 20.00 Uhr in der Bornbachhalle in Laufenselden die Jahreshauptversammlung der SG Laufenselden statt. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen Tagesordnungspunkte Eröffnung und Begrüßung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden Totenehrung Bericht des Vorstandes Kassenbericht Entlastung des Vorstandes Bericht der Abteilungs- und Übungsleiter Jahresprogramm Neuwahlen Wahl des Wahleiters und der Wahlhelfer 1. u. 2. Vorsitzender Kassenwart Schriftführer Beisitzer Stellv.

Die Bagger rollen!

Die Baumaßnahmen haben endlich begonnen! Ab jetzt beginnt das Kribbeln. Monate der Planung, Rechnereien, Kommunikation mit unzähligen Parteien steuern auf den finalen Punkt zu. Jetzt heißt es einige Wochen noch einmal richtig “ranklotzen” für den grünen Platz. Sowohl die Geländer, welche den Platz umranden, als auch das gepflasterte Stück zum Vereinsheim hin, wurden bereits in Eigenregie entfernt. In diesem Zusammenhang direkt einmal lobende Worte an

Weiterer Support für die SGL

Eure Unterstützung für unser Bauvorhaben lässt einfach nicht nach. Nachdem bereits die Kastell-Apotheke, Heidenrod eine Spendenbox eingerichtet hat, könnt ihr nun auch in der Bäckerei Herche eure Spenden in eine Box einwerfen. Und da jeder von euch frische Brötchen oder andere Leckereien vom Bäcker holt, gibt es auch keine Ausreden nicht dort vorbeizuschauen Wir sagen erneut vielen vielen Dank, das ist alles andere als selbstverständlich

Kastell-Apotheke unterstützt das Kunstrasenprojekt der SG Laufenselden

Um das „Jahrhundertprojekt“ Kunstrasenbau der SG Laufenselden zu unterstützen hat der Inhaber der Kastell-Apotheke, Dr. Sebastian Barzen, eine Spendenbox in der Apotheke aufgestellt. „Während der langen und harten Lockdown-Phase mussten die Sportvereine und Sporttreibenden starke Einschränkungen bei der Ausübung der allermeisten Sportarten hinnehmen, daher möchten wir die SGL bei ihrem Kunstrasenprojekt unterstützen“, so Barzen. Holger Litzius, 1. Vorsitzender der SG Laufenselden, ergänzt, „Kunstrasen ist deutlich

Kontinuität bei der SG Laufenselden

Neues aus der KOL Rheingau-Taunus: Bei der SG Laufenselden wurde die Corona-bedingte Spielpause dazu genutzt, die alte Flutlichtanlage auszutauschen. Des Weiteren einigten sich die Verantwortlichen um Sportdirektor Markus Dick darüber, den Vertrag mit Spielertrainer Maximilian Merken um eine weitere Saison zu verlängern. (…) Wenn ihr den weiteren Artikel lesen möchtet, dann klickt euch mal bei FuPa rein. Unser Tim hat einen schönen umfassenden Bericht über

Maske auf und durch!

Hallo an euch da draußen, wir hoffen es geht euch allen entsprechend gut und ihr seid gesund! Es hat sich ja zu einem allgegenwärtigen Trend entwickelt, dass Vereine und Organisationen eigene Masken entwickelt haben. Auch wir haben nun ein kleines Schmuckstück für unsere Supporter parat. Nun könnt ihr mit einer SGL-Maske die Gegend unsicher machen. Natürlich in rot gehalten wird die Maske mit einemkleinen Vereinslogo

Die Zukunft beginnt heute – neue LED Flutlichtanlage bei der SGL

Bei der SG Laufenselden wurde die Corona bedingte Spielpause dazu genutzt, die alte Flutlichtanlage auszutauschen. Das in die Jahre gekommene System mit Halogen-Metalldampflampen bedeutete hohe Wartungskosten, mäßige Ausleuchtung und vor allem einen sehr hohen Stromverbrauch. Aus diesen Gründen entschieden sich die Verantwortlichen der SG im vergangenen Jahr für den Umbau auf moderne LED-Beleuchtung. In der 50. Kalenderwoche des letzten Jahres wurde die Umrüstungsmaßnahme in enger

Mit Rewe ein bisschen Weihnachtsstimmung zur corona-Zeit

2020 ist schon ein wildes Jahr. Leider bleibt auch die Weihnachtszeit nicht davon befreit. Traditionelle Festlichkeiten, die Weihnachtsmärkte mit Glühwein und Bratwurst – dieses Jahr alles nicht möglich. Nicht ganz! Zusammenarbeit in verrückten Zeiten ist ein hohes Gut. Nicht zum ersten Mal kooperieren SG Laufenselden und REWE Familie Schneider in Kemel zusammen. Um euch nun wenigstens ein kleines Stück Weihnachtsfeeling liefern zu können werden wir

Eine neue Zeit bricht an…

Die Welt entwickelt sich stetig weiter und so auch der Fußball. Und dabei ist nicht nur die Rede vom Profisport, der sich zunehmend kommerzialisiert. Die Stadien werden größer, moderner. Der Effekt des Fortschritts wirkt sich auch bei uns im Amateurbereich umfassend aus. So ist auch unsere SG Laufenselden gefragt, mit dem Wandel der Zeit zu gehen. In den letzten Jahren wurde bereits vieles bewegt: Der

Es gibt so Tage, da gelingt einem einfach alles.

Man darf behaupten, dass Max Merken den 27.09.20 noch ein wenig länger in Erinnerung behalten wird. Die Rechnung dafür gestaltet sich recht einfach: 5 Tore in 2 Spielen = 1 Mann des Tages, aber der Reihe nach. Unsere #sglzwote bleibt weiter sauber und auch nach dem 6. Spieltag ohne jeglichen Punktverlust. Mit einem 0:1 Rückstand ging es zum Pausentee. Doch es war die Halbzeit des

Zwote zeigt Auftakt nach Maß, Erste solide

Ein paar Spiele sind in dieser Saison bereits ins Land vergangen, folglich sind erste Tendenzen der teilnehmenden Teams zu erkennen. Unsere Zwote ist herausragend in die diesjährige C-Liga Saison gestartet. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen ist es daher auch nicht verwunderlich, dass man für den Moment von der Tabellenspitze grüßt. Ein weiter Weg ist zwar noch zu gehen, aber darauf lässt sich aufbauen Die

Mit 6 Punkten zum heimauftakt in die neue saison

Ja, wir behaupten mal so ein Fußball-Sonntag könnte auch schlechter laufen. Endlich wieder Fußball. Heimspiel. Super Wetter. Super Stimmung. Genau das, was es gegen diese ganze Covid-19 Tristesse braucht. Wenn dann natürlich auch noch 2 Heimsiege zu buche stehen – was will man mehr? Die Zwote untermauert ihr Potential in der Kreisliga C Gr. 1 oben mitspielen zu können. Ein umkämpftes, aber souveränes 3:0 durch

nach der vorbereitung ist vor der saison und eine neue saison erfordert neue bilder

Die Sommervorbereitung schreitet dem Ende entgegen und die Pflichtspielsaison 20/21 hat bereits begonnen. Grund genug mal wieder frischen Wind in die Bude zu bringen und den neuen Mannschaftsfotos einen eigenen Beitrag zu widmen. Von Starfotografin Anna S. messerscharf geschossen stehen die Mannen in Reih und Glied posierend vor der Linse. “In Zeiten von Corona” wollten wir es uns natürlich auch nicht nehmen lassen ein Bild

SGL Fussballabteilung verlängert vorzeitig mit COach Merken

Wie der Titel bereits eindeutig verrät, verlängern wir unsere Zusammenarbeit mit Coach Merken über die Saison hinaus. Die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Markus Dick haben volles Vertrauen in die Arbeit von Max. Daher ist es nur logisch, dass mit dem 31-jährigen Spielertrainer über die kommende Saison hinaus geplant wird. „Wir freuen uns über die relativ schnelle Einigung. Max hat einen guten Draht zur Mannschaft, ist sehr

Absagen durch Coronavirus

Wie ihr euch alle sicherlich vielleicht schon hätten denken können, wirkt sich die aktuelle Lage rund um das Corona Virus auch auf die Veranstaltungen der SG Laufenselden aus. Nachfolgend liefern wir euch eine Übersicht an Events, die davon betroffen und somit abgesagt worden sind: Jahreshauptversammlung der SGL am 20.03.2020 Neuer Termin: 24.04.2020 L.A. Dance Night am 23.03.2020 Neuer Termin: unbekannt Fußball-Senioren Ligen (KOL und KLC)

Durchwachsene Vorbereitung findet nun ein ende

Eine durchwachsene Vorbereitung findet nun ein Ende. Morgen starten wir mit einem Heimspiel in die Rückrunde. Der Einsatz und die Trainingsbeteiligung haben gepasst, durch u.A. vielen Verletzungen und anderweitig bedingten Ausfällen konnten nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. Dennoch haben diverse Mannschaftstage dazu beigetragen, dass wir mit einer grundlegend positiven Stimmung ins neue Jahr starten. Und so starten wir mit ausreichend Selbstvertrauen in die Pflichtspielrunde.

Unglücklicher Jahresabschluss

Einen durchschnittlichen Jahresendspurt beenden wir mit einer bitteren 3:2 Niederlage in Würges. Kurz vor Schluss ließen wir uns die Butter vom Brot nehmen und mussten ohne einen verdienten Zähler wieder nach Hause fahren. Jetzt werden wir uns über die Winterpause erst einmal sammeln und neue Kraft tanken. In der Rückrunde ist noch ein langer Weg zu gehen und wir wollen optimal vorbereitet sein. Wir bedanken

SGL eSport Team in Findungsphase

Wie bereits angekündigt, sind wir im Sommer in die eSport Liga der FuPa Rheingau Taunus Liga eingestiegen. Leon, Manu und Chris spielen seither jeden Mittwoch um die Tabellenspitze der Liga. Mittlerweile hat bereits die Rückrunde der 10 teilnehmenden Mannschaften in Gruppe B begonnen und die SGL blickt auf eine durchwachsene Hinrunde zurück. Wie die Tabelle zeigt, stehen unsere Jungs mit 10 Punkte aus 11 Spielen

Durchwachsener Oktober für die SGL Teams

Wir blicken auf einen eher mäßigen Monat zurück. Lediglich drei Punkte konnte die Erste in ihren vier Spielen einfahren. Der Trainer bemängelt zurecht die Konstanz in den Leistungen der Mannschaft. Starken Auftritten gegen Geisenheim und bei Presberg gingen ganz schwache Leistungen in Meilingen und Heftrich voraus. Bis zur Winterpause im Dezember sind noch vier Spiele zu absolvieren. Nach dem Heimspiel am kommenden Sonntag folgen noch

Erste und Zweite beenden September mit Punkten

Unsere Zwote Mannschaft hatte gegen aggressiv agierende Gastgeber des VfR Rüdesheim relativ leichtes Spiel und fuhr einen ungefährdeten 8:2 Auswärtserfolg ein. Damit bleibt man vor dem bevorstehenden Spitzenspiel am kommenden Sonntag gegen Hünstetten an der Spitzengruppe dran. Zuvor müssen unsere Jungs jedoch die schwere Auswärtshürde beim SV Heftrich nehmen, kommenden Donnerstag ist um 12 Uhr bereits Anstoß. Unsere Erste Garde beendet den ohnehin starken September

Gallisches Dorf Ärgert die Favoriten

Die Zweite hatte Spielfrei, die Erste empfing den bis dato Tabellenführer aus Schlangenbad. Vor dem Spiel waren die Zeichen klar, die Favoritenrolle geklärt. Unsere Jungs sind in dieses Spiel gegangen nochmal einen Punkt für das Selbstvertrauen zu holen. Das es letztlich sogar ein 4:1 Erfolg wurde – umso schöner. Schön auch für Nico Melzer, der ganze 3 Tore beisteuern konnte. Letztlich kann man sagen, dass

Erster Auswärtssieg der Saison

Die SGL versucht sich weiter aus dem Tabellenkeller zu arbeiten. Mit Erfolg 🙂Gegen einen der Aufstiegsaspiranten der Liga, den TSV Taunusstein-Bleidenstadt e.V. Fußball, konnten wir einen 2:1 Sieg verbuchen. Natürlich waren die spielstarken Gastgeber über weite Strecken der Partie spielbestimmend. Mit viel Einsatz und Leidenschaft konnten unsere Jungs, bei nocheinmal sommerlichen Temperaturen, dem Druck standhalten und sich so die drei Punkte erkämpfen.Manchmal braucht es eben

Sweet Sweet Victory

Na also, geht doch. Das Wetter zwar bescheiden, die Leistung umso besser. 6 Punkte bekamen unsere treuen und in letzter Zeit leidtragenden Zuschauer geliefert. Unsere Zwote gewinnt, nach starkem 2. Durchgang, mit einem satten 4:0 gegen die Reserve des SV Niederseelbach. Im Duell der beiden KOL-Mannschaften konnten unsere Jungs nach Rückstand einen 3:2 Sieg einfahren. Gewissermaßen ungefährdet wenn man bedenkt, dass alle 5 Spieltagstore von

Kurzes Saisonupdate

Zeitlich bedingt waren wir die letzten Tage etwas weniger aktiv. Nichtsdestotrotz wollen wir den Ergebnisdienst nachholen. Naja, von “wollen” kann kaum die Rede sein, eher “müssen”. Die Ergebnisse machen natürlich auch nicht wirklich viel Spaß. Der August verlief mehr als nur bescheiden, nur einen Punkt konnten wir ergattern. Und auch der September startet besch…eiden. In Walsdorf unterlagen wir 2:0. Wir haben einen harten September vor

Neuer SGL Merchandise verfügbar

Egal ob Tee oder Kaffee: In einer coolen Tasse machen sämtliche Heißgetränke, oder nach was immer einem auch beliebt, gleich doppelt so viel Spaß. 🙂 Wir haben Mal einen kleinen Satz Tassen bestellt. Mit dem stylisch schlichten Design bestehend aus dem Logo unseres Vereins auf weißem Hintergrund ist die Tasse der Allrounder für den alltäglichen Gebrauch. Ob sich zu Hause am Spieltag mit der Tasse

SGL steigt in e-Sport ein

Yo Leute, mal was für die jüngeren bzw. Konsoleninteressierten unter euch.Wir sind dem Ruf von FuPa Rheingau-Taunus gefolgt und haben uns beschlossen an der 1. e-Sport Liga für den Rheingau Taunus Kreis teilzunehmen. Gespielt wird natürlich FIFA. Die Duelle werden von je 3 Vertretern der bekannten Fußballvereine im Kreis ausgetragen. Für uns an den Start gehen M. Jürgens, C. Kreckel und L. Hacker. Wenn schon

SGL geht ungeschlagen durch die Woche

Vergangene Woche lief ganz gut für unsere beiden Mannschaften.Die erste Garde konnte sich ein 3:3 gegen den SV Wallrabenstein erkämpfen. Vor dem Spiel hätte wohl jeder dieses Ergebnis dankend angenommen, in Anbetracht dessen, dass man 3x eine Führung vergeben hatte, bleibt jedoch etwas Frust über “verlorene” 2 Punkte. (Am gestrigen Sonntag war spielfrei) Die zweite Mannschaft gewann zunächst am vergangenen Dienstag mit 3:0 bei der

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Vergangenen Sonntag war es endlich so weit. Die Vorfreude groß, das Wetter top, der Platz brannte. Ziel unserer Jungs nach der guten Vorbereitung: einen positiven Saisonstart hinlegen. Unsere Zweite fing gut an, legte mit einem souveränen 3:0 vor. Mit dabei M. Watzals schönes Distanztor (zu dem wir heute noch einmal etwas veröffentlichen werden ☺️). Die erste Mannschaft fing ebenfalls stark an und lies stark nach. Kurz

11 Sushi-Röllchen müsst ihr sein

Vergangenen Samstag stand Teambuilding im Vordergrund. In Wiesbaden trafen sich über 20 Mitglieder im Okinii in Wiesbaden und schlemmten Sushi was das Zeug hält. Im Anschluss hatte Coach Merkenein Testspiel gegen den Gruppenligaaufsteiger SV Wiesbaden 1899 vereinbart. Mit vollgestopften Bäuchen musste man sich den Gastgebern mit 5:2 geschlagen geben. Dennoch zeigten unsere Jungs eine wirklich engagierte Leistung. Zum Abschluss des Tages ging es dann noch einmal zum

+++Alle Jahre Wieder+++

Vergesst Sir Alex Ferguson, Arsene Wenger oder Bayerns Meisterserie. Nichts ist so konstant wie das Verpassen des Sportwochensieges unseres Teams. Die SG Laufenselden und die Heidenroder Sportwoche. Ein Duo, welches nach wie vor nicht miteinander warm werden will. Zwar bilanziert die Mannschaft gute Spiele gegen alle drei Kontrahenten, dennoch: Der Titel will einfach nicht her. Die wichtigste Erkenntnis des Vorbereitungsturniers ist die, dass noch ganz

Wiedersehen macht Freude

Moin Leute, die ersten beiden Pokalrunden des diesjährigen Bitburger Kreispokals Rheingau Taunus wurde gelost. Vorstand, Trainer und Spieler haben Gewissheit: Leider kommt die SGL auch in diesem Jahr nicht in den Genuss ein Freilos in Runde 1 zu erhalten. Aber sei’s drum, nach der erfolgreichen Pokalrunde im letzten Jahr (Platzierung unter den ersten 4) gehen wir selbstbewusst in die neue Runde, warum auch nicht? Ein

Durchwachsene Tests im Rheingau, die Sportwoche vor Augen

Beide Mannschaften sind noch in der Testphase. Coach Merken probiert Dinge aus und gibt jedem die Chance sich zu zeigen. Beide Teams absolvierten daher einen Test im Rheingau gegen den FSV Oberwalluf. Unsere zweite Garde ging dabei mächtig baden. Mit einer derben 7:0 Klatsche offenbarte unsere Zwote noch arge konditionelle Probleme im zweiten Durchgang. Die erste Mannschaft befindet sich aktuell ebenfalls in der Findungsphase. Sehr

2. Sieg im 2. Testspiel

Am gestrigen Abend testeten wir beim SSV 1919 Hattenheim e.V.. Coach Merken sah zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. Im ersten Durchgang probierten Trainer und Mannschaft ein neues System, welches zunächst mal richtig in die Hose ging. Dies drückte sich im völlig verdienten 0:2 Halbzeitrückstand aus. Im zweiten Durchgang, mit einigen Umstellungen, war dann mehr Dampf drin. Folglich kam unser Team zu mehr Chancen und drehte das

Verbesserungswürdiger Trainingsauftakt

Beim Kreisoberligisten SG Laufenselden hat die Vorbereitung bereits offiziell begonnen. Dennoch hat sich der Schalter bei vielen in der Mannschaft noch nicht umgelegt. Gestern bat Trainer Merken zum Ausdauerlauf im Wald, weshalb er ohnehin mit einer geringeren Beteiligung am Training rechnete, dass der personelle Aderlass aber so schlimm werden würde, überraschte selbst ihn:” Ich weiß noch nicht woran es gelegen haben könnte, vielleicht muss ich

SGL International / Start der Vorbereitung

Die Rasselbande war anlässlich ihrer alljährlichen Abschlussfahrt wieder unterwegs. Nachdem es die Truppe in den letzten Jahren nach Prag zog, entschied man sich in diesem Jahr für einen kleinen Trip ans Meer. Zielort: die Küstenstadt Pula in Kroatien. Rund eine Woche genossen 18 Vereinsmitglieder Sommer, Sonne, Sonnenschein. Darunter fanden diverse Aktivitäten wie Kart fahren, örtliches Sightseeing und ausführliches Testen von wassernahen Cocktailbars statt. Wer unserem

Saisonabschluss 18/19

Es war uns wieder mal ein Fest! Den Derbysieg in letzter Minute eingetütet, konnten die Feierlichkeiten zum Abschluss der Saison 2018 / 2019 mit euch eingeläutet werden. Vielen, vielen Dank an alle die diesen Tag und die Nacht zu einer ganz besonderen gemacht haben. Es hat uns endlos viel Spaß gemacht und Freude bereitet. Nachfolgend noch einmal ein paar Impressionen des Tages.

Gemeinsam Füreinander

Warum Max so lässig drein schaut? Max ist clever. Max kauft neuerdings beim REWE Familie Schneider in Kemel / Bleidenstadt ein. Mit jedem Einkauf kommen 3% seines Quittungsbetrages der SG Laufenselden zugute. Max tut somit nicht nur seinem Verein etwas Gutes, sondern gleichzeitig auch den Rewe Märkten aufgrund seiner regelmäßigen Einkäufe dort. Wie Max das macht? Max sagt an der Rewe-Kasse einfach “Abstempeln Bitte” und

Alle guten Dinge sind 9

Man man man Leute, was für ein Sonntag was? Beide Mannschaften mussten – zugegeben – nicht unwesentlich ersatzgeschwächt zu ihren Auswärtspartien reisen. Die 1. Mannschaft wollte bei der SG Schlangenbad noch einmal eine gute Auswärtspartie bestreiten. Das ging mächtig in die Hose. Mit einem 9:3 für die Gastgeber ging man mächtig baden. Inspiriert durch die vielen Tore, wollt es unsere Reserve der 1. Mannschaft gleich

Nach dem Hoch folgt das Tief

Da RaMa für die Reserve-Partie nicht genügend Leute für eine Mannschaft stellen konnte, fiel das Spiel unserer 2. Mannschaft flach. Unsere 1. Mannschaft konnte leider die starke Leistung aus dem Spiel gegen Presberg nicht bestätigen und musste eine bittere und unnötige 4:1 Niederlage gegen den Ex-Club des Coaches hinnehmen. Videohighlights 2 Spiele haben unsere Jungs noch vor der Brust. Kommendes Wochenende geht es auswärts bei

Überraschende 6 Punkte

Besser spät als nie… Vergangenes Wochenende bestätigten unsere Mannschaften die Leistungen aus den Duellen gegen den SV Niederseelbach. Beide Ergebnisse waren in ihrer Art und Weise durchaus überraschend, aber keineswegs unverdient. Außerplanmäßig traten die Reserve-Teams in Laufenselden, anstatt in Presberg an. Die Reserve der “Gäste” trat ziemlich gebeutelt an. Dennoch muss man ein Spiel auch erstmal 8:0 gewinnen. Glückwunsch an Altmeister H. Litzius welcher gleich