Betreuer und Spieler

Holger Litzius

Im Team seit: Vereinsgründung

Geburtstag: 16.06.1966

Trikotnummer: 66

Position(en): Abwehr/ Mittelfeld

Über Holger: Als Vorstandsvorsitzender lenkt er nun schon in seiner 3. Amtszeit die Geschicke des Vereins. Der Peter Zwegat der SGL führte den Verein in einen finanziellen Höhenflug. Es gibt nichts was ihn aus der Ruhe bringt, bis auf das Abhandenkommen eines Balles während des Trainings. Multitalent Holger achtet auch auf eine gesunde Ernährung seiner Spieler. Chicken-Nuggets aus dem Jahr der Vereinsgründung sollen gut für die Knochen sein.

Markus “Mops” Dick

Im Team seit: Immer

Geburtstag: 16.04.1970

Trikotnummer: 6

Position(en): Abwehr

Über Markus: “Wie eine Mutter ohne Brust”. Wenn einer Zeit für den Sportverein opfert, dann wohl Maggus. Als Kassenwart und Vereins-Sportdirektor zementiert er seinen Stellenwert. Die Zeiten des latenten Bluthochdrucks sind vorbei, zumindest außerhalb von Pflichtspiel-Sonntagen. Wenn Experten einen Jürgen klopp als “Schiedsrichterschreck” bezeichnen, dann haben sie noch kein Spiel der SGL live gesehen. mit dem Puls auf Anschlag tigert der kernige Fahnenträger an der Seitenlinie umher und wartet auf die sich ihm bietende Gelegenheit, um wild loszupoltern.

Daniela Litzius

Über Daniela: Wir wüssten nicht, was wir ohne sie wären. Sie verdient einen Platz in den Reihen des Teams. Woche für Woche versorgt sie Spieler, Macron sowie die Zuschauer mit leckerer Bratwurst. Als First Lady des Vereines leistet sie im Hintergrund so viel Arbeit, dass ihr Wert gar nicht hoch genug geschätzt werden kann.

Maximilian Merken

Im Team seit: 2018

Geburtsdatum: 27.11.1988

Trikotnummer: 14

Position(en): Angriff

Über Max: Schnelle (oftmals falsche) Entscheidungsfindung, technisch (nicht mehr so) versiert, (tendenziell) abschlussstark, KEINE klebrige Haare mehr, ABER inzwischen auch noch mit vermehrten “Wehwehchen des Alters”. Mit neuer Frisur zu alten Höchstleistungen finden, so war das Motto unseres Trainers. Aber auch er wird merken ( 🙂 ), dass sich sein biologisches Alter leider nicht unter Zuhilfenahme von äußerlichen Verjüngungen austricksen lässt.

Jörg “Schmadtke” Faltermeier

Im Team seit: 71

Geburtstag: 13.03.1971

Trikotnummer: 71

Position(en): Torwart

Über Jörg: Ein Urgestein im Verein. Ein Torwart der in Drucksituationen voran geht. Ob er nun den entscheidenden Elfmeter halten muss oder in bester Hans Jörg Butt Manier selbst zum Punkt schreitet. Sein Alter und sein Rücken zwingen ihn zum zuschauen. Doch ein bisschen kicken mit den Altmeistern und ein Sonntags-Bier am Spielfeldrand machen ihm sein Leben doch deutlich erträglicher.

Florian Jürgens

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 20.07.1995

Trikotnummer: 1

Position(en): Torwart

Über Flo: Früher hat er sich mal als Feldspieler versucht und ist (bis auf ein Spiel in Walsdorf) gescheitert. Zwischen den Pfosten hat er seine Position gefunden. Auf der Linie gleicht er einer Wildkatze und ist dank seiner Reflexe in der Lage scheinbar unmögliche Situationen für sich zu entscheiden. In Sachen Strafraumbeherrschung würde man ihn dann doch eher mit dem braven Hauskätzchen vergleichen. 

Christian “Broeckl” Kreckel

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 26.01.1996

Trikotnummer: 1

Position(en): Torwart

Über Chris: Chris stellt ein seltenes Exemplar dar. Er ist ein externer Neuzugang in der 1. Mannschaft. Torwart und Stürmer in Personalunion – was davon besser klappt wissen wir auch nicht so recht. Wünscht sich mehr Präsenz im Social Media Bereich der SGL. Die erhält er dann, wenn seine Abschläge nicht mehr im Aus landen. Die Entstehung und den Hintergrund seines Spitznamens streitet er bis heute ab.

Tim Engelhardt

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 14.12.2001

Trikotnummer: 1

Position(en): Torwart

Über Tim: Tim ist ein Eigengewächs, sofern von “Gewächs” die Rede sein kann, und ergänzt seit dem Sommer 2019 unsere Torhüter-Truppe. Nein ihr seht richtig, die Schriftgröße ist kleiner als normal, schließlich ist Tim das auch. Kaum zu glauben, aber selbst der Raschi ist größer. Schnelle Reflexe, Ausdauer und Kondition, Ehrgeiz. Attribute für einen echten Torwart-Riesen zwischen den Pfosten – wäre da nicht die Körpergröße.

Niklas “Raschi” Rausch

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 15.03.1995

Trikotnummer: 4

Position(en): Abwehr/ Mittelfeld

Über Niklas: Zwar steht Raschi auf einem Hocker, damit er auch lässig vor dem Wappen posieren kann, aber als kleinen Menschen will er sich nicht bezeichnen lassen. Hat sich endlich den Traum erfüllt und ist erster Kapitän der 1. Mannschaft geworden. Jetzt könne man sagen er habe alles erreicht, doch nun häufen sich die Gerüchte, dass er aktiv den Posten des Vereinspräsidenten ins Auge gefasst hat.

Marvin “Marv” Christ

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 11.08.1995

Trikotnummer: 8

Position(en): Abwehr/ Mittelfeld

Über Marvin: “Der war nie ‘n gute Fußballer” würde so manch einer sagen. Die gottgegebene Gabe groß zu sein rechtfertigt es bei der SGL Stammspieler zu sein. Über die Jahre hat er vom Gipsfuß zum Holzfuß eine enorme Leistungssteigerung hingelegt. Seine positive Art auf dem Platz zu kommunizieren, rechtfertigen seinen Stand in der Teamhierarchie.

Leon Rock

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 13.04.1998

Trikotnummer: 00

Position(en): Abwehr

Über Leon: Eigentlich für Halbzeit 3 in den Verein geholt, nun mit einem Fuß in der ersten Mannschaft. Sauerstoff bezieht der Mann über die “Zigarette danach”, aber dennoch: Leon mausert sich mehr und mehr zum beinharten Außenverteidiger für beide Mannschaften. Man könnte fast sagen, dass man sich hier einen neuen Luzo heranzüchtet, also: Nehmt euch in acht gegnerische Schienbeine!

Filip Simic

Im Team (wieder) seit: 2018

Geburtstag: 10.04.1993

Trikotnummer: 18

Position(en): Abwehr

Über Filip: Mit seinem kroatischen Charme wickelt er sie alle um den Finger, Frauen wie Gegner. Genießt sein Leben in seinem Penthouse in Wiesbaden. Berühmt ist der Abwehrchef unserer Zwoten für seine wilden Weihnachtspullover zusammen mit WG-Partner Marcel.

Manuel “Jürgi” Jürgens

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 13.02.2001

Trikotnummer: 6

Position(en): Abwehr

Über Manu: Andere freuen sich über Siege oder Geschenke. Jürgi braucht zum Leben einfach nur eine formvollendete Hopfenkaltschale. Er ist unser offensiv stärkster Abwehrspieler. Wenn er jetzt noch das richtige Tor trifft, dann wäre er unbezahlbar.

Benedikt “Bene” Brocker

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 23.09.2002

Trikotnummer: 4

Position(en): Abwehr

Über Bene: Vereinsküken Bene schaut zwar etwas schief drein, hat auf dem Sportplatz jedoch voll den Durchblick. Bildet mit Max Bartsch zusammen … streichen wir das. Neben dem Sport im Verein agiert der Youngster auch noch als Werbeikone. Mit einem Sponsoring der Influencermarke “Elevate” zeigt er wöchentlich die neuesten Produkte aus der Modekollektion.

Marvin “Herchi / #” Herche

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 29.11.2001

Trikotnummer: 29

Position(en): Abwehr

Über Herchi: #herchtag #herchi #keinmarveskannnureinenmarvgeben #eigengewächs #jung #brutal #gutaussehend #schlaftablette #vornamedergewinner #nett #blond #abwehr #spieleroftheday #sotd #followforfollow #l4l #sgl #sglaufenselden #derbekommtdochdieaugennichtauf

Marius “Glasi” Glasner

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 29.10.2001

Trikotnummer: 00

Position(en): Abwehr

Über Marius: Mit dem Verschwinden von Jason haben wir mit Marius einen würdigen Nachfolger als “Lachs der Mannschaft” hinzubekommen. Wirkt manchmal etwas lustlos, weil er mit seinen Gedanken nur bei der großen 19 von der örtlichen Pizzeria und einer Wasserpfeife ist.

Maximilian Avramov

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 04.02.1999

Trikotnummer: 99

Position(en): Abwehr/ Mittelfeld

Über Max: Nach längerer Fußballabstinenz ist er Anfang 2019 während der Winterpause zur Mannschaft gestoßen. Nach kurzer Fußballpräsenz ist er Ende 2019 bis heute wieder in die Fußballabstinenz gewechselt.

Jan “Bella” Belka

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 24.12.1995

Trikotnummer: 3

Position(en): Abwehr

Über Jan: Mit Mitte 20 bereits einen Körper wie der eines 60 Jährigen zu besitzen, dass zeichnet Immobilienmogul Jan aus. Lebt den Traum eines jeden Spielers, schließlich hat er es geschafft den Trainer dahin zu bekommen, dass er nur noch kommen muss, wenn er Bock drauf hat und wenn er mal da ist, verletzt er sich ohnehin direkt wieder. Aus diesem Grund bringt er sich inzwischen in die Arbeiten des Vorstandes mit ein, auch wenn das in erster Linie bedeutet an der Theke zu stehen und kurze zu verköstigen.

Constantin “Luzo” Pop

Im Team seit: Nie weg gewesen.

Geburtstag: 02.07.1978

Trikotnummer: 9

Position(en): Abwehr

Über Luzo: Mittlerweile der “Papa” der jungen Wilden. Diese schmerzfreie Naturgewalt eines Mannes zeigt den jungen Weicheiern nach wie vor wie man Fußball kämpft. Die Hosenscheißer, die noch “frech wie Rotz” aus der Jugend kamen, hat er nun zu gestandenen Spielern erzogen. Immer wieder bekommen ihn die nachrückenden Frischlinge bei jeder Gelegenheit zu spüren.

Peter “Peti” Fähndrich

Im Team seit: 2021

Geburtstag: 01.09.1990

Trikotnummer: 19

Position(en): Abwehr

Über Peter: Irgendwo zwischen den Blauen Bergen und Mittelerde stammt Abwehrkante Peter. In den endlosen Weiten nördlich von Heilbronn hat er das gezielte Treten gegen den Ball gelernt. Durch die große Macht der Liebe hat es ihn nun in den bescheidenen Rheingau-Taunus geführt. Jetzt poltert er in den Abwehrreihen unserer SG Laufenselden herum. Peter bringd neba sainr Führungsschdärke ond seinem Dialegd einen frische Wind in die Moschafd, wenngleich man ihm die Bequemlichkeit des Zusammenlebens im Vergleich zu vergangenen Zeiten ein wenig ansieht ;).

Fabien Hacker

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 13.07.2001

Trikotnummer: 13

Position(en): rechter Schlauch

Über Fabien: Er ist der jüngste des Hacker-Clans Laufenselden. Was ihn an fußballerischer Klasse fehlt, hat er in seine Lunge investiert. Von Kondition ist nicht die Rede, aber er ist in der Lage eine derart starke Sogwirkung zu erzielen, dass Shisha Hersteller weltweit ihn kontaktieren, um intensive Belastungstests an dessen Produkten durchzuführen. Vielleicht sollte er die Wasserpfeife mal mit zum Joggen mitnehmen, damit er seine Knie in die Reihe bekommt.

Stefan Rath

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 17.03.1971

Trikotnummer: 2

Position(en): Abwehr

Über Stefan: Ein Virtuose auf und neben dem Platz. Egal ob in seiner Band oder auf dem Fußballplatz, Stefan legt einfach immer eine gute Performance hin. Als “Einwanderer” hat er Dorf und Verein genauso ins Herz geschlossen wie Dorf und Verein ihn.

Lukas “Luke” Piel

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 01.02.1995

Trikotnummer: 7

Position(en): Abwehr

Über Lukas: Aufgewachsen im Nachbarort Kemel, hat er sich früh für den richtigen Weg entschieden und ist heute aus Laufenselden nicht mehr wegzudenken. Die gleiche breite Brust wie vor 1-2 Jahren, doch der Bart ist anders. Zu spät einen Einwurf ausführen, zu spät ein Abspiel durchführen oder einfach zu spät zu den Treffpunkten erscheinen – Luke ist schlicht eher von der entspannten Sorte. Aber… kann man so einem Grinsen böse sein? (Ladies, meldet euch bei uns)

Markus “Bossi” Bossdorf

Im Team seit: 500 n. Ch.

Geburtstag: 30.07.1974

Trikotnummer: 3

Position(en): Abwehr

Über Markus: Bossi liebt und lebt den Verein. Sowohl auf, als auch abseits des Platzes ist er mit Leidenschaft bei der Sache und hilft wo er nur kann. Hier etwas ironisches über ihn zu sagen ist unmöglich, Bossi ist makellos. Wobei… einen Kritikpunkt gibt es dann doch: die Angst mit den feierwütigen Spielern auf Abschlussfahrt zu fahren.

Leon “3 O’Clock” Hacker

Im Team seit: 2014

Geburtstag: 16.10.1996

Trikotnummer: 5

Position(en): Abwehr

Über Leon: Er ist immer da, wenn man nach ihm fragt. Im Hacker-Trio bildet er die goldene Mitte. Genauso aggressiv wie er verteidigt, betätigt er bei seinen Tätigkeiten als Hobby-DJ auch die Nebelmaschine.

Yannick Hacker

Im Team seit: Jahrzehnten

Geburtstag: 21.07.1994

Trikotnummer: n.v.

Position(en): Abwehr

Über Yannick: Er ist ein Mysterium dieses Vereines. Oftmals taucht er für Wochen (Update: Monate) (Update Jahre) unter, um dann wie aus dem Nichts plötzlich mit gepackter Tasche am Spielfeldrand zu stehen.

Leon Rickermann

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 25.09.1998

Trikotnummer: 5

Position(en): Mittelfeld

Über Leon: Diesen hübschen jungen Mann haben wir irgendwo aus dem hohen Norden entführt. Reist mehr mit Bus und Bahn, als das er auf dem Platz für uns steht. Ein wahres Multitalent. Sollte er mal verletzt sein, eignen sich seine strammen Nippel hervorragend als Kleiderhaken! Jetzt noch etwas mehr Ausdauer am Glas und wir haben einen echten Goldjungen gefunden.

Maxim Massold

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 22.11.1993

Trikotnummer: 11

Position(en): Mittelfeld

Über Maxim: Auf dem Bild zwar nicht zu erkennen, aber er hat ein Lächeln zum dahinschmelzen. Ist neben dem Spielerdasein noch Trainer einer Damenmannschaft. Diese unendliche Expertise zeigt sich auf dem Spielfeld immer dann, wenn es darum geht abzuwägen einen Kraftakt hinzulegen, oder doch eher mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit eine Situation zu meistern. In den meisten Fällen gewinnt die zweite Variante, weshalb er auch nach dem Spiel stets in der Lage ist sein Kinderschokoladen-Lächeln aufzusetzen.

Marc Henrich

Im Team seit: Um halb.

Geburtstag: 02.10.1973

Trikotnummer: 8

Position(en): Mittelfeld

Über Marc: Die Zeiten als gnadenloser Bomber sind vorbei. Der schnellste ist er sowieso nicht mehr. Für unsere AH und notfalls auch für die Zwote kämpft (Update: quält) er sich über jede Art von Belag. Verzweifelt versucht er die geschundenen Knochen noch so lange in Bewegung zu halten, bis er einen Einsatz mit seinem älteren Sohn absolviert hat. Inzwischen etabliert er sich mehr und mehr zum kongenialen Partner von Herrn Mopsdick wenn es darum geht, den Unparteiischen möglichst für die eigene Mannschaft zu gewinnen.

Tim “Bondex” Respondek

Im Team seit: 2017

Geburtstag: 07.05.1999

Trikotnummer: immer was übrig ist.

Position(en): Abwehr/ Mittelfeld

Über Tim: Zurückhaltend und eher so der stille Genießer. Sein Bild deckt die gesamte Bandbreite an Emotionen ab, die Tim zu bieten hat. Wo andere von Zidane, Messi, Ronaldo als Idole schwärmen, ist Tim businessorientierter. Er eifert seinen Helden wie Harvey Specter oder Jordan Belfort nach. Kein Wunder, dass zahlreiche Motivationssprüche dieser Erfolgsgaranten seine eigenen vier Wände zieren! Moment mal… ist da etwa der Ansatz eines Lächelns zu erkennen?! 2020 war wirklich total verrückt.

Dominik “Domi” Thomas

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 23.02.1988

Trikotnummer: 15

Position(en): Mittelfeld

Über Dominik: Auch einer aus der Riege “Laufenselden ist viel schöner als Huppert”. Domi ist ein Malocher. Immer gut drauf und immer mit guten Leistungen hat er sich nicht umsonst als Kapitän der 2. Mannschaft etabliert. Naja, so lange bis das Leben eines Vaters ihn eingeholt hat. Nun gibt es alles für Frau und Kinder – auch top!

Jannik Ritter

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 27.02.1995

Trikotnummer: 11

Position(en): Mittelfeld

Über Jannik: Ein selbstbewusster Blick, gekämmte Haare, gepflegter Bart – es braucht nicht viel um Anwärter des schönsten Einzelfotos in diesem Verein zu werden. Jannik ist eine feste Größe beim Verein geworden. Heutzutage gehen ihm nicht gewonnene Spiele auch nicht mehr ganz so nah wie es noch in der Jugend der Fall war, was nicht bedeutet, dass er keinen Ehrgeiz mehr hätte.

Marvin “Brödi” Broeder

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 06.09.2001

Trikotnummer: 69

Position(en): Mittelfeld

Über Marvin: Komplettiert das Marvin-Rudel in der Mannschaft und erhöht zur Freude des Coaches somit den Bedarf an Spitznamen. Gefahr vor dem Tor erzeugt er zwar nicht, aber Flaschen aus der gesamten Republik bangen um ihr Leben wenn er in der Nähe ist. Zwischenzeitlich hätte es für Brödi auch das Foto eines Alpakas sein können, aber inzwischen ist der Mann wieder zur Vernunft gekommen und hat sich die Haare schneiden lassen… Moment, wo ist er überhaupt?

Stefan “Häuseeer” Häuser

Im Team seit: 2016

Geburtstag: 25.05.1990

Trikotnummer: 16

Position(en): Mittelfeld

Über Stefan: Die Wutz ist der Xherdan Shaqiri der SGL. Ein kleiner, kompakter Kraftwürfel. Der Bauch vom Bier gestrafft, die Wangen rot vom Sprint. Der Verein muss dem ehemaligen Trainer Karl Stern unzählig danken, dass er Stefan zur SGL gelotst hat.

Jacob Götz

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 01.06.1995

Trikotnummer: 13

Position(en): Mittelfeld

Über Jacob: Trotz seines langfristigen Ausfalls wird er immer ein enger Bestandteil von Verein und Mannschaft bleiben. Ihm wünschen wir für sich, seiner (gewachsenen) Familie und seinem Hof nur das Beste und stehen ihm immer dann zur Seite, wenn er unsere Hilfe braucht!

Max Bartsch

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 07.09.2002

Trikotnummer: 187

Position(en): Mittelfeld

Über Max: Hat einen Neuzugang angetäuscht und sich dann dem Sex, Drugs and Rock ‘n Roll leben verschrieben. Man darf gespannt sein, ob er nochmal versucht durchzustarten. Hier bleibt er auf jeden Fall noch eine Weile erwähnt.

Hendrik “Henni” Litzius

Im Team seit: 2013

Geburtstag: 15.12.1995

Trikotnummer: 2

Position(en): Mittelfeld

Über Hendrik: Man sieht es ihm an, hat es noch immer nicht ganz verkraftet die Binde an Niklas abgegeben haben zu müssen. An seiner Art Fußball zu leben hat sich jedoch nichts geändert. Sammelt gelbe Karten fürs meckern wie andere Pokémon Karten. Viel wichtiger ist allerdings, dass er nun zum Cristiano Ronaldo avanciert, kommen seine Freistöße inzwischen wie an der Schnur gezogen.

Rene “Ener” Bernhard

Im Team seit: Egal, er ist so wichtig.

Geburtstag: 04.09.1981

Trikotnummer: 81

Position(en): Möchte nochmal angreifen

Über Rene: “Eine neue Hüfte ist wie ein neues Leben, Lalalalalalaaaa”! Frauen und Gegner aufgepasst – dieser Mann will es nochmal wissen!

Darius “Daks” Mogadar

Im Team seit: On/Off Beziehung

Geburtstag: 26.02.1997

Trikotnummer: 13

Position(en): Mittelfeld

Über Daks: Den Kurzurlaub in Kemel absolviert, ist er inzwischen wieder auf der sonnigen Seite des Mondes. Los junge, liefere uns Informationen damit wir dich auch durch den Kakao ziehen können!

Maximilian Ernst

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 13.02.1996

Trikotnummer: Knie

Position(en): Mittelfeld

Über Max: Wir haben den Maaaaaaax! Seit Ende 2019 erfreut er uns mit seiner Anwesenheit. Cocktails sind seine Leidenschaft, Fußball ein notwendiges Mittel. Irgendwie muss man sich ja auch in Form halten – wenn da nicht immer sein Knie wäre. Wie viele andere hat auch er gezwungenermaßen in der Wirtschaft ein zweites Standbein geschaffen, so schimpft er sich mittlerweile doch als einer der beiden Erfinder des Orange-Gin-Dudlers!

Olaf Posselmann

Im Team seit: Im Vereinsheim geboren, bis bald 😉

Geburtstag: 11.02.1984

Trikotnummer: 7

Position(en): Mittelfeld

Über Olaf: Olaf, Legendenstatus erreicht. Auch wenn er sich nach 27 Jahren Vereinszugehörigkeit dazu entschieden hat noch einmal etwas anderes auszuprobieren, bleibt er hier bei uns in den Reihen bestehen. Durch seine Art diesen Sport zu leben, durch seine Art mit seinen Mitmenschen umzugehen, durch seine Art sich auf dem Platz jedes Mal zu zerreißen. Wir wünschen alles Gute! Nächstes Testspiel seid ihr aber hoffentlich ein Gegner :).

Marcel Roser

Im Team seit: 2012

Geburtstag: 15.05.1992

Trikotnummer: 17

Position(en): Mittelfeld

Über Marcel: Als WG Partner in Filips Penthouse in der Wiesbadener Innenstadt ist er dessem Charme erlegen. Wirbelt in der Zentrale unserer Reserve umher und lässt damit regelmäßig den Gegner mit Knoten in den Beinen zurück.

Simon “Simi” Ritter

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 21.02.1998

Trikotnummer: 6

Position(en): Mittelfeld

Über Simon: Normale Maschinen brauchen Öl zum Laufen, er braucht Bier. Den Ball mit der Sohle zur Seite ziehen ist sein Markenzeichen. Sein Problem, wie bei “Dancing on Ice” über die Felder zu schlittern hat er trotz neuem Schuhwerk nicht überwinden können. Inzwischen werden vor dem Spiel Wetten angenommen wie oft Simon ohne Fremdeinwirkung eine Gesichtsbremse auf den Platz hinlegt. Auch einer von den Typen die bei jeder Gelegenheit das Trikot ausziehen, um sich in voller Pracht präsentieren zu können.

Dennis “Yoshi” Strelow

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 17.12.88

Trikotnummer: 8

Position(en): Mittelfeld

Über Yoshi: Dieser Mann erlebt seinen zweiten Frühling. Mental fast schon mit der Frührente abgefunden, schrubbt er jetzt nochmal für die SGL Meter um Meter auf der Außenbahn. Als weltweit anerkannter Kleingärtner kritisiert er permanent unseren Platzwart für den Zustand unseres Spielfeldes. Yoshi kämpft mit allen Tricks. Er hat so helle Schuhe, dass er jeden Spieler auf den Platz aggressiv blendet. So ist es auch kein Wunder, dass er hin und wieder einen feines Törtchen dem Füßchen schüttelt.

Björn Schulze

Im Team seit: 2019

Geburtstag: 09.05.2001

Trikotnummer: 95

Position(en): Angriff

Über Björn: Schüchtern und zurückhaltend tänzelt er über den Sportplatz. Ob er einen Ball anzunehmen versucht hat, oder es doch ein Schuss war, lässt sich nicht immer ganz voneinander unterscheiden. Weizenbier lockt ihn immer etwas aus der Deckung, aber da ist definitiv noch mehr zu holen. Stille Wasser sind ja bekanntlich tief.

Jonas “Jones” Mogadar

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 21.03.1995

Trikotnummer: 21

Position(en): Angriff

Über Jones: Jones “El Brutalo”, eine Naturgewalt von Mann. Behaart wie ein Bär. Bringt ein Kampfgewicht von 150kg purer Muskelmasse auf die Wage. Bei Waldläufen zieht er selbst den Leichtgewichten der Mannschaft mühelos davon. Noch ist ihm nicht klar, ob er seine Profikarriere mit dem Ball am Fuß oder in der Hand anstrebt.

Manuel “Atzack” Watzal

Im Team seit: 2012

Geburtstag: 31.07.1994

Trikotnummer: 12

Position(en): Angriff

Über Manu: Im Berufsleben erfolgshungrig, nutzt er jede Gelegenheit um sich weiterzubilden. Hat es allerdings noch nicht geschafft Uni und Fußball gleichermaßen zu bedienen, so taucht er immer für Monate ab, wenn es darum geht sich vor Bücher und Konstruktionen zu setzen. Komm’ Jung’… mal wieder aufs Hobby konzentrieren!… Den linken Fuß nur zum stehen, hat er einen unkontrollierbaren Schuss mit seiner rechten Klebe. Unser Sportstudio-Gast Nr. 2, aber ebenso erfolglos. Wenn es ums zielen an der Torwand geht, wird es für ihn auch einfach schwer.

Jason Göbertshan

Im Team seit: 2020

Geburtstag: 29.11.2001

Trikotnummer:

Position(en): Mittelfeld/ Angriff

Über Jason: Jason hat es auch gerade noch so aufs Foto geschafft, das freut uns persönlich sehr. Ein liebenswerter, technisch versierter Gartenzwerg, der obendrein noch Autor eines großen Buches der Ausreden Band: “Wie vermeide ich es nach dem Spiel zu duschen”, ist.

Tim Rehbein

Im Team seit: 2016

Geburtstag: 20.09.1998

Trikotnummer: 10

Position(en): Angriff/ Mittelfeld

Über Tim: Klassischer Weltenbummler, dieser Tim. Wie muss sich für ihn 2020 wohl anfühlen, wo ihm das Covid-19 Virus seine gewohnten 8 Urlaube im Jahr streitig macht.

Nico “Macron” Melzer

Im Team seit: Bruh.

Geburtstag: 14.07.1999

Trikotnummer: 10

Position(en): Angriff/ Mittelfeld/ Abwehr/ vor dem Teller

Über Nico: Mittlerweile hat man beim ihm nichts mehr zu lachen. Das verschmitzte Lächeln weicht einer ernsten Mine. Nico Melzer, damals noch klein und schmächtig, hat seine Boss-Transformation abgeschlossen. Seinen gottgleichen Körper präsentiert er bei jeder Gelegenheit. Die Liebe zu Pommes musste er für einen Eimer Magerquark unterdrücken.

Nico Litzius

Im Team seit: 2015

Geburtstag: 13.06.1997

Trikotnummer: 11

Position(en): Angriff

Über Nico: 2020 “Wir berichten, sobald das Comeback auf dem Spielfeld stattfindet.”. 2022 fehlt weiterhin jede Spur. Wir geben die Hoffnung aber nicht auf! Der doppelte Nico Angriff würde landesweit gefürchtet werden!

Joshua “Josh” Liepold

Im Team seit: 2018

Geburtstag: 24.05.1997

Trikotnummer: 7

Position(en): Angriff/ Mittelfeld

Über Joshua: Unser Josh. Scheint irgendwie in den Norden gezogen zu sein, war das ein Tauschgeschäft, um Leon Rickermann zu uns zu holen? Wir wissen es nicht.

Kai Rehbein

Im Team seit: 2018

Geburtstag: 16.09.2000

Trikotnummer: 15

Position(en): Angriff/ Mittelfeld

Über Kai: Das neue Modell von Elon Musk. Der “KRehbein” schafft es von 0 auf 100 in 1,5 Sekunden – ganz ohne Brennstoff! Schüchtern im Sportstudio, wild auf dem Feld. Er ist so engagiert bei der Sache, dass er sogar bereit ist sich in Testspielen rote Karten einzufangen.