Gallisches Dorf Ärgert die Favoriten

Die Zweite hatte Spielfrei, die Erste empfing den bis dato Tabellenführer aus Schlangenbad. Vor dem Spiel waren die Zeichen klar, die Favoritenrolle geklärt. Unsere Jungs sind in dieses Spiel gegangen nochmal einen Punkt für das Selbstvertrauen zu holen. Das es letztlich sogar ein 4:1 Erfolg wurde – umso schöner. Schön auch für Nico Melzer, der ganze 3 Tore beisteuern konnte. Letztlich kann man sagen, dass

Erster Auswärtssieg der Saison

Die SGL versucht sich weiter aus dem Tabellenkeller zu arbeiten. Mit Erfolg 🙂Gegen einen der Aufstiegsaspiranten der Liga, den TSV Taunusstein-Bleidenstadt e.V. Fußball, konnten wir einen 2:1 Sieg verbuchen. Natürlich waren die spielstarken Gastgeber über weite Strecken der Partie spielbestimmend. Mit viel Einsatz und Leidenschaft konnten unsere Jungs, bei nocheinmal sommerlichen Temperaturen, dem Druck standhalten und sich so die drei Punkte erkämpfen.Manchmal braucht es eben

Jetzt gibt’s auf die Nüsse

Kickboxen erfordert Disziplin und Ausdauer. Im Training können sich die Kids auspowern und lernen effektive Möglichkeiten, ihre Energie sinnvoll einzusetzen. Gleichzeitig wird das fokussierte Konzentrationsvermögen geschult. Die Kinder und Jugendlichen lernen bei unserer Kickbox-Abteilung Selbstkontrolle, Respekt, Fairness und Disziplin kennen. Sie lernen ihre körperlichen Leistungsgrenzen kennen und erfahren, wie man mit starkem Willen und Ausdauer über seine körperlichen Grenzen mit kontinuierlichem Training hinaus wachsen kann. Gleichzeitig entwickeln

Sweet Sweet Victory

Na also, geht doch. Das Wetter zwar bescheiden, die Leistung umso besser. 6 Punkte bekamen unsere treuen und in letzter Zeit leidtragenden Zuschauer geliefert. Unsere Zwote gewinnt, nach starkem 2. Durchgang, mit einem satten 4:0 gegen die Reserve des SV Niederseelbach. Im Duell der beiden KOL-Mannschaften konnten unsere Jungs nach Rückstand einen 3:2 Sieg einfahren. Gewissermaßen ungefährdet wenn man bedenkt, dass alle 5 Spieltagstore von

Kurzes Saisonupdate

Zeitlich bedingt waren wir die letzten Tage etwas weniger aktiv. Nichtsdestotrotz wollen wir den Ergebnisdienst nachholen. Naja, von “wollen” kann kaum die Rede sein, eher “müssen”. Die Ergebnisse machen natürlich auch nicht wirklich viel Spaß. Der August verlief mehr als nur bescheiden, nur einen Punkt konnten wir ergattern. Und auch der September startet besch…eiden. In Walsdorf unterlagen wir 2:0. Wir haben einen harten September vor