grafiken/pixel.gif
Startseite

Abteilungen

Foren & Aktuelles

Kontakt

Sponsoren

Impressum

 
  Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
  Unsere Sponsoren:

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Derby verloren aber.... (Gelesen: 27 mal)
Libero
Global Moderator
*****
Offline


SG Laufenselden Besucher

Beiträge: 763
Derby verloren aber....
20.11.2018 um 13:55:17
 
danach 3 Spiele ungeschlagen mit 7 Punkten auf der Habenseite!

Aber von vorne:
Beim Derby in Meilingen musste man unnötiger weise mit 5:3 die Segel streichen. Viele einfache Fehler verhalfen der SGM zu den Toren. Das 1:0 glich K.Rehbein aus.
Danach Meilingen mit Doppelschlag zum 2:1 und 3:1, ehe N.Litzius noch vor der Pause wieder auf 3:2 verkürzte.
Meilingen dann wieder mit der Antwort und dem 4:2. Auch hier verkürzte O.Posselmann aus kurzer Distanz auf 4:3.
Möglichkeiten zum Ausgleich waren durchaus vorhanden, konnten jedoch nicht genutzt werden. Statt dessen Meilingen mit dem entscheidenden Konter zum 5:3.
Schade, weil unnötig!
Man hatte auch nicht viel Zeit zum grübeln, stand bereits in der Woche das Spiel gegen Geisenheim an.
K.Rehbein mit einem lupenreinen Hattrick brachte die wie aus einem Guss spielende SGL bereits in Halbzeit 1 auf die Siegerstraße.
H.Litzius erhöhte Mitte der 2. Hz. auf 4:0, ehe Geisenheim in der Schlussminute der Ehrentreffer gelang.
3 wichtige Punkte waren damit eingefahren.
Sonntag drauf ging es nach Hallgarten, wo es für uns in der Vergangenheit nicht viel zu holen gab.
Aber die SGL machte dort weiter, wo sie gegen Geisenheim aufgehört hatte und bot dem Favoriten ein tolles Spiel, was über 90 Minuten hin und her ging.
Dem frühen 0:1 durch K.Rehbein folgten 2 Tore von Hallgarten, die N.Melzer noch vor der Pause ausglich.
Kurz nach der Pause wieder die Führung für die SGL durch K.Rehbein.
Nur 10 Minuten später wieder der Ausgleich von Hallgarten.
Danach sahen die Zuschauer eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten.
In der Nachspielzeit dann der Siegtreffer durch Coach M.Merken zum 4:3.
Damit konnte man 3 Bonuspunkte einsammeln, mit denen man nicht unbedingt rechnen konnte.

Beim nächsten schweren Auswärtsspiel in Bleidenstadt konnte man ebenfalls mit einem 1:1 wieder punkten.
Die Führung durch L.Piel hielt leider nicht sehr lange, sodass man aber mit einem Remis bei einem starken Team zufrieden sein muss.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert